Vergleichsrechner Krankenzusatzversicherung


Vergleichen Sie kostenlos und unabhängig Ihren Tarif zur Krankenzusatz-
Versicherung.
Schnell, Flexibel, Unabhängig!






Der Vergleichsrechner zur Krankenzusatzversicherung

Eine private zusätzlich abgeschlossene Krankenzusatzversicherung soll vor allem bei ambulanten ärztlichen Zusatzleistungen, Zahnersatz, Krankenhausaufenthalt und Auslandsschutz fehlende Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen ausgleichen und eine finanzielle Entlastung bringen.
So ist es zum Beispiel durch eine Krankenzusatzversicherung auch einen Kassenpatienten möglich bei einem notwendigen Krankenhausaufenthalt eine Chefarztbehandlung und die Unterbringung in einem Zweibettzimmer in Anspruch zu nehmen. Die Krankenzusatzversicherung bietet somit eine Möglichkeit um die ständig steigenden Pflegekosten rechtzeitig privat abzusichern. Sinnvoll ist das für alle Mitglieder gesetzlicher Krankenkassen, denn eine Krankenzusatzversicherung ist schon lange kein Luxus mehr.
Es besteht die Möglichkeit mit einer Krankenzusatzversicherung verschiedene Leistungen ganz auf die persönlichen Bedürfnisse abgestimmt abzusichern. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit wie in der privaten Krankenversicherung auch Leistungen für Akupunktur, Hömopathie, Psychotherapie, Zuzahlungen zu Medikamenten und Verbandsmitteln, Zahnersatz und Brille in der benötigten Form in den Vertrag einzuschließen. Auch die Kosten für die Unterbringung pflegebedürftiger Familienangehöriger und auch für Kinder die im Haushalt leben im Falle eines Krankenhausaufenthaltes finanziell abgesichert werden. Auch der Zuzahlungsbetrag für die ersten 28 Tage von je 10 Euro kann durch diese Versicherung übernommen werden. Wird die Zahlung eines Krankentagegeldes vereinbart, kann der Verdienstausfall während einer Krankheit dadurch voll ausgeglichen werden. Gerade für Selbstständige und Freiberufler ist das eine Überlegung wert, denn für diese Personengruppe zahlt die Krankenkasse seit dem 1. Januar 2009 kein Krankentagegeld mehr. Durch die Mitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenkasse hat der Patient die Möglichkeit einen niedergelassenen Vertragsarzt mit Krankenkassenzulassung aufzusuchen. In Verbindung mit einer Krankenzusatzversicherung besteht freie Arztwahl unter allen niedergelassenen Ärzten.
Gleichzeitig ist auch eine volle Kostenübernahme aller notwendigen Medikamenten und Fahrkosten möglich, so das der Zuzahlungsbetrag in der Apotheke in Höhe von 10 % des Medikamentenpreises und die 10 Euro Praxisgebühr nicht aus eigener Tasche gezahlt werden müssen.

Videos

  • Private Krankenversicherung
  • KFZ Versicherung
  • Lebensversicherung

Mehr Videos >>